Alexander Pfeiffer ist Zentrumsleiter für Angewandte Spieleforschung an der Donau Universität Krems.

Derzeit werden folgende Universtitätlehrgänge angeboten:

MedienSpielPädagogik, MA
Handlungsorientierte Medienpädaogigk, MA
Game Studies, MA
Educational Technology, MSc
Game Based Media & Education, MSc
Transmedia Design & Gamification, MA

Konferenzen unter Mithilfe des Zentrums:

Mit-Organisation der game based learning Tagung 2011 (www.gbl-tagung.at)

Mit-Organisation der Future and Reality of Gaming Konferenz (jährlich) http://www.frogvienna.at/de/

Mit-Organisation des U Day XII der FH Vorarlberg http://www.fhv.at/forschung/uct/uday/uday-13

Auszug aktueller Forschungsprojekte:

Ludwig – ein Physikabenteuer: Pfeiffer übernahm den wissenschaftlichen Lead bei Projekthalbzeit. Das Spiel (product owner: ovos GmbH) erhielt eine Vielzahl an Auszeichnungen. U.A. den Staatspreis Multimedia

YPD Challenge (HR Assessmenttool): Wernbacher und Pfeiffer entwickeln seit 2008 die Zertifizierung und das Game-/Multimediaquizdesign der YPD Challenge.

Mit-Mut (FFG FemTech): Pfeiffer erstellte ein Konzept wie ein Social Network kombiniert mit Spielsequenzen zu einer sechswöchigen Challenge zusammengefügt werden kann, welche im Herbst 2015 an den heimischen Schulen gespielt wird, um junge Mädchen für technische Berufe zu begeistern.

Playmobi (FFG Mobilitätsförderung): Pfeiffer und sein Team erstellten Teile des Spielkonzepts und die Mockups für ein Augmented-/Alternate Reality Game welches im Herbst 2015 in Wien gespielt wird. Das Spiel soll die Benutzung der Wiener Öffis forcieren und dient gleichzeitig als Testlauf von neuen Technologien.

Grattle (FFG Innovationsscheck, WIBAG Förderung): Pfeiffer und sein Team entwickelten ein Brettspiel zum Thema erneuerbare Energien. Es wurde mit dem Preis „bestes serious game auf Brettspielbasis“ bei der ECGBL 14 in Berlin ausgezeichnet.

Bike Citizens (FFG Basisprogramm): Wernbacher und Pfeiffer arbeiteten an der gamifizierung der App „Bike City Guide“. Im Sommer 2015 ist die Version der App mit Spielmechaniken in den App Stores zu finden.

Toolkit GBL (bm:ukk 2012-2014; EU ab Herbst 2015): Entwicklung eines Social Network Plattform, auf welcher Lehr- Lerninhalte im Hinblick auf Game Based Learning abbildet werden.

Unsere-Werte.at (bm:i): Das Zentrum für Angewandte Spieleforschung entwickelte eine Schulchallenge zum Thema Verfassungsgrundsätze in Kooperation mit dem Team von Sebastian Kurz. (www.unsere-werte.at)

Integration-macht-schule.at (ÖIF): Interaktive Unterrichtszenarien zum Thema Migration und Integration werden derzeit von der Donau Universität Krems und dem ÖIF erarbeitet.

Gigi und Buba (Innovationsscheck): Forschung im Bereich der Medienwahrnehmung von Vorschulkindern. Erstellung der 3D Animationen und Forschungsdurchführung:
http://youtu.be/JBB0nYLy9OY

BeEngineer (Horizon 2020): Projektantrag mit der technischen Universität Karlsruhe. Pfeiffer erstellt ein Konzept wie ein PC Spiel um AR-Elemente auf Smartphones oder Tablet-PCs, als auch um die virtuelle Realität mit Occulus Rift und Virtualizer erweitert werden kann.

Neuro Racer (VSF): Erstellung eines 3D Spiels, um Seniorinnen wieder für den Straßenverkehr beim Radfahren fit zu bekommen.

Sie finden das Zentrum im Internet unter: www.donau-uni.ac.at/ags